Bitte beachten Sie folgenden Regeln:


 
• Um in Bayern mit einer Handangel zu fischen, ist ein staatlicher Fischereischein vorgeschrieben.
• Kinder unter 10 Jahren dürfen unter Aufsicht eines Fischereischein-Inhabers fischen.
• Jugendliche mit Jungfischereischein dürfen ebenfalls nur unter Aufsicht eines Fischereischein-Inhabers fischen.
• Es darf nur mit einer Handangel gefischt werden.
• Fliegenfischen ist nicht erlaubt.
• Alle gehakten Fische müssen entnommen werden.
• Setzkescher sind nicht erlaubt.
• Zum Anlanden der Fische muss ein Kescher verwendet werden.
• Zum Töten der Tiere ist ein geeigneter Fischtöter Pflicht.
• Das Ausnehmen der Fische auf dem Gelände des Fischguts ist nicht gestattet.
• Wenn Sie mit dem Angeln fertig sind, bitten wir Sie Ihren Fang unaufgefordert bei unserem Mitarbeiter an der Angelhütte, bzw. in unserem Hofladen vorzulegen.
• Der Mitarbeiter, der den Angelbetrieb beaufsichtigt, ist selbst ein erfahrener Angler und wird Ihnen gerne beratend zur Seite stehen. Seinen Anweisungen ist unbedingt Folge zu leisten.
• Bitte benutzen Sie auf dem Weg zum Angelweiher nur den ausgeschilderten Weg.
• Das Betreten sowie das Angeln auf dem Grundstück des Fischgut Waldheim geschieht auf eigene Gefahr. Für Unfälle jedweder Art wird nicht gehaftet.
• Gewogen wird das Fanggewicht. Jedes weitere gefangene Kilo Fisch wird mit 10,- € berechnet.

Frischen Fisch zum Selberfangen oder Kaufen?

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Ich akzeptiere" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen